SONDERBOOTE

TUBEFACTORY/SONDERBOOTE/LAGERMOD. SONDERAUSF.

LAGERBOOTE in Sonderausführungen, Sonderfarben, Sondergrößen

Die Kollektion an GRABNER Booten umfasst etwa 30 unterschiedliche lagernde Bootstypen und Größen.
Trotz dieser großen Auswahl werden hin und wieder individuelle Ausführungen gewünscht.

Durch die flexible Produktion in Österreich ist es möglich, (fast) alle Wünsche zu erfüllen.

Da aber Einzel/ Extraproduktion wesentlich aufwendiger sind als eine Serienproduktion, fallen entsprechende Mehrkosten an.

DIE BEZAHLUNG HAT IN JEDEM FALL IM VORAUS ZU ERFOLGEN UND EINE ANGEMESSENE LIEFERZEIT IST ZU BERÜCKSICHTIGEN.


1. Sonderausführung - zusätzliche Beschläge

Für spezielles Zubehör sind bei manchen Bootstypen zusätzliche – am Serienprodukt nicht vorhandene – Beschläge aufzukleben. Z.B. für Spritzdecke, Safety Floats, Rundumleinen, Verstärkungsstreifen usw.
Ebenso individuelle Beschläge, von denen es eine entsprechende Auswahl gibt. Das Aufkleben ist sehr einfach in der GRABNER Bootsfabrik möglich. Preise für diese Arbeiten, Dauer etwa 1 – 2 Wochen.


2. Boote in anderen Farben

Es gibt 2 Möglichkeiten der Produktion:

=> Mitproduktion anlässlich Serienfertigung: Wenn die Bootstype gerade in Produktion läuft, müssen die Produktionsschablonen und Produktionsvorrichtungen nicht extra vorbereitet werden.

=> Komplette Einzelproduktion: In diesem Fall wird das Boot unabhängig von der Serienproduktion einzeln produziert.


3. Sonderproduktion mit geänderten Schnitten

Mitunter werden auch Boote gewünscht, die gegenüber Serienbooten auch vom Schnitt her abweichen. Z.B. länger oder kürzer (bei konischen Booten nicht möglich), spezielle Lenz-öffnungen oder andere Ausstattung.
Da hier in der Regel auch eine Änderung der Produktions-schablone notwendig ist, sind die Kosten entsprechend höher. Der Aufwand kann nur durch eine aufwendige Vorauskalkulation ermittelt werden => Kalkulation.

Lieferzeit nach Vereinbarung.

Wichtiger Hinweis:

Der angebotene Betrag muss auf jeden Fall zu 100% im Voraus bezahlt werden bevor mit der Produktion begonnen wird.

Bei sämtlichen Sonderproduktionen ist ein Rückgaberecht ausgeschlossen.