ERFINDUNGEN

TUBEFACTORY/ERFINDUNGEN/Erfinder-Checkliste

E R F I N D E R - C H E C K L I S T E

ZIELGRUPPE - BEDARF

  • Welchen Nutzen erfüllt das Produkt?
  • Wer ist bereit, für den Nutzen Geld auszugeben?
  • Wer ist die Benützer Zielgruppe?
  • Wer ist die Kauf Zielgruppe
  • Ist der Bedarf gegeben?

ENTWICKLUNG - PRODUKTION

  • Wie hoch sind die Entwicklungskosten bis zur Serienreife?
  • Können Förderungen in Anspruch genommen werden?
  • Eigenproduktion oder Fremdproduktion?
  • Hat der Produktionspartner genügend Ressourcen und Kapazität?
  • Wer trägt das Produktrisiko (Produkthaftung, Gewährleistung, Garantie)?
  • Wer finanziert Entwicklung, Schutzrechte, Vertriebs- + Werbekosten?

SCHUTZ GEISTIGEN EIGENTUMS

  • Kann das Produkt leicht kopiert werden?
  • Welcher Schutz gegen Kopien oder Nachahmung bestehen?
  • Besteht Schutz gegenüber dem Produzenten?
  • In welchen Staaten werden Schutzrechte angemeldet?
  • Reicht das Budget für ausreichenden Schutz und Rechtsstreitigkeiten?

VERMARKTUNG - WERBUNG

  • Ist das Produkt selbsterklärend oder beratungsintensiv?
  • Was ist die Erfolg versprechendste Handelsform?
  • Sind Vertriebspartner (Vertreter, Großhändler, Händler) bereit, ein neues Produkt einzuführen?
  • Sind genügend Margen vorhanden, die Vertriebspartner zu motivieren?
  • Ist Gebrauchsanweisung (mehrsprachig) und Verpackung konsumentengerecht?
  • Welche Werbemaßnahmen sind geplant?
    Zur Markteinführung?
    Dauernd?

  • Sind die Kosten für Vertrieb und Werbung bekannt und vorhanden?

PREISGESTALTUNG - FINANZEN

  • Wie viel ist der Käufer bereit, zu bezahlen?

  • Wie schaut die Kaklulation aus?
    Produktentwicklungskosten
    Schutzrechte
    Produktions-Einstandspreis
    Merchandising, Marketing, Werbung
    Marge Erfinder
    Marge Erzeuger
    Marge Großhändler/Importeur
    Marge Vertreter/ Händler
    Endverbraucherpreis

  • Sind für Vertrieb + Werbung finanzielle Reserven eingeplant?
  • Wie viel muss verkauft werden, um in die Gewinnzone zu kommen?
  • Ist ein Ausstiegsszenario vorhanden, wenn das Produkt ein Flop wird?